Künftig mehr Holz in kleinen Bahnhöfen

Die Deutsche Bahn (DB) hat am 8. Juli in Haar (Bayern) zum bundesweit erst zweiten Mal ein neues Bahnhofs-Empfangsgebäude komplett aus Holz eröffnet. Das 126 m² große Gebäude wurde aus regionalem Holz in einem Holzbaubetrieb…

Weiterlesen ›

UPM wieder profitabler

​Für das erste Halbjahr hat der finnische Forst-, Holz-, Zellstoff- und Papierkonzern UPM, Helsinki, heute einen Umsatz von 5,2 Mrd. Euro gemeldet – das sind 3% weniger als in den ersten sechs Monaten 2023

Weiterlesen ›

Amazonas-Wald: Brasilien und Deutschland festigen Zusammenarbeit

Brasilien und Deutschland festigen ihre Zusammenarbeit zum Schutz des Amazonas-Regenwaldes und zur Wiederbewaldung zerstörter Flächen. Das gaben Mitte Juli Entwicklungsministerin Svenja Schulze und die brasilianische Umweltministerin Marina Silva bei einem Treffen im Amazonas-Regenwald in der Nähe von Santarém bekannt

Weiterlesen ›

Internationale Organisationen betonen Chancen der Bioenergie

Gerolf Bücheler, der Geschäftsführer des Bundesverbands Bioenergie (BBE), begrüßt die im Juni veröffentlichte gemeinsame Erklärung von Organisationen der Vereinten Nationen und aus dem internationalen Energiebereich zur Bedeutung nachhaltiger Bioenergie für Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung

Weiterlesen ›

Bauministerium veröffentlicht Leitlinie zum Gebäudetyp E

Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) hat eine 60-seitige „Leitlinie und Prozessempfehlung“ für den Gebäudetyp E veröffentlicht

Weiterlesen ›

EU-Kommission soll Notbremse bei der Bürokratie ziehen

Der Verband AGDW – Die Waldeigentümer gratulierte Ursula von der Leyen zur Wiederwahl als EU-Präsidentin und fordert sie auf, dafür zu sorgen, dass die neue EU-Kommission überflüssige Regulierung beseitigt

Weiterlesen ›

Holzhandel begrüßt Wachstumsinitiative

Für den Holzhandel ist in dem am 17. Juli vom Bundeskabinett verabschiedeten Entwurf für den Bundeshaushalt 2025 besonders die Wachstumsinitiative interessant

Weiterlesen ›

Preisentwicklung bei Holzprodukten sehr unterschiedlich

​Auch wenn die Produkte bzw. Produktgruppen mit steigenden Erzeugerpreisen im Juni weiterhin die größte Gruppe bilden, so sind die beiden anderen Gruppen mit sinkenden Preisen und in etwa gleich gebliebenen Preisen doch fast ähnlich stark besetzt

Weiterlesen ›

Rückläufiger Umsatz bei Blum

Die Blum-Gruppe, Beschlaghersteller aus Höchst (Österreich), hat im Wirtschaftsjahr 2023/2024 (bis zum 30. Juni) mit 9.294 Mitarbeitern knapp 2,3 Mrd. Euro umgesetzt, 1,2 % weniger als im vorhergehenden Wirtschaftsjahr

Weiterlesen ›

Pelletpreis stabil

Der Endverbraucherdurchschnittspreis für Holzpellets bleibt im Juli auf konstant niedrigem Niveau

Weiterlesen ›

Aktueller Stellen-/Anzeigenmarkt

Auszug aktueller Anzeigen aus dem Holz-Zentralblatt


Einkaufsführer

Der „Einkaufsführer“ ist ein Verzeichnis von Firmen, die Maschinen und Anlagen für die Holz- und Forstwirtschaft, die Möbelindustrie, die Holzwerkstoffindustrie sowie das Holz verarbeitende Handwerk herstellen, Dienstleistungen anbieten oder Zubehör liefern.

Newsletter

Für Abonnenten des Holz-Zentralblatts:
Fordern Sie unseren Newsletter an und Sie erhalten täglich von Montag bis Freitag die Topmeldungen aus der Forst- und Holzwirtschaft. Außerdem informiert Sie die Redaktion des Holz-Zentralblatt hier über wichtige Messetermine, über die in Kürze anstehenden Holzverkaufstermine und vieles mehr.

In Deutschland im Vorjahr 1240 ha Wald verbrannt

2023 vernichteten 1059 Brände rund 1240 ha Wald. Das sind gegenüber dem Jahr zuvor 56 % weniger Brände und eine um 59 % kleinere Brandfläche, dies zeigt die Waldbrandstatistik des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL).

Weiterlesen ›

Solarstrom erhöht Versorgungssicherheit im Betrieb

Noch diesen Sommer soll es losgehen: Dann geht die neue Photovoltaik-Anlage der Firma ESS Kempfle bei Merkle-Holz ans Netz. Noch fehlt die Genehmigung des Netzbetreibers. Aber schon jetzt sind alle Solarmodule und Wechselrichter montiert. Für Franz Merkle ist das ein Meilenstein: Der Geschäftsführer und Inhaber des Familienbetriebs in Nersingen-Oberfahlheim, Kreis Neu-Ulm, hat nun auf zwölf…

Weiterlesen ›