Premium-Artikel

Solarstrom erhöht Versorgungssicherheit im Betrieb

Noch diesen Sommer soll es losgehen: Dann geht die neue Photovoltaik-Anlage der Firma ESS Kempfle bei Merkle-Holz ans Netz. Noch fehlt die Genehmigung des Netzbetreibers. Aber schon jetzt sind alle Solarmodule und Wechselrichter montiert. Für Franz Merkle ist das ein Meilenstein: Der Geschäftsführer und Inhaber des Familienbetriebs in Nersingen-Oberfahlheim, Kreis Neu-Ulm, hat nun auf zwölf…

Weiterlesen ›

Initiative „Holz rettet Klima“ wirbt um weitere Unterstützer

Die vor einem guten halben Jahr vom Deutschen Holzwirtschaftsrat (DHWR) gestartete Initiative „Holz rettet Klima“ wird inzwischen von 20 Verbänden und ebenso vielen Partnerunternehmen sowie ihren prominenten Botschaftern, dem Skispringer Andreas Wellinger und dem Klimaforscher…

Weiterlesen ›

Waldbesitz: „Wir sagen Nein“

Noch gibt es keinen offiziellen Entwurf zur Änderung des Bundeswaldgesetzes, aber das, was bisher über die Pläne bekannt ist, stößt beim Waldbesitz auf breite Ablehnung. Mit einer gemeinsamen Kampagne „Finger weg vom Bundeswaldgesetz“ warnen die großen deutschen Waldverbände vor den aus ihrer Sicht drohenden Gefahren: mehr Regulierung und Bürokratisierung und insgesamt eine Gängelung des Waldbesitzes…

Weiterlesen ›

Neues Präsidium der Waldbesitzerverbände

Der Hauptausschuss der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW) wählte am 23. Mai einstimmig den Präsidenten des Bayerischen Waldbesitzerverbands, Bernhard Breitsameter, zum Vizepräsidenten und den Präsidenten des Niedersächsischen Waldbesitzerverbands, Philip Freiherr von Oldershausen, zum Mitglied des Präsidiums.…

Weiterlesen ›

Kaniber: „Es ist in Bayern genug Holz vorhanden“

Mit der Unterzeichnung des „Pakts Holzenergie Bayern“ am 2. Mai setzte man in Bayern ein Zeichen für moderne und effiziente Holzenergie. Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger hatte den Pakt ins Leben gerufen und in enger Zusammenarbeit mit allen Partnern des Pakts abgestimmt. Die Mitunterzeichnerin Forstministerin Michaela Kaniber bekennt sich ebenfalls zur großen Bedeutung der…

Weiterlesen ›

Forst vor großen Herausforderungen

Anlässlich des Internationalen Tags des Baumes am 25. April besuchten Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk und der Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrats, Georg Schirmbeck, die Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (HFR). Hauk erklärte: „Die Forstwirtschaft ist heute mehr…

Weiterlesen ›

»Von der Verunsicherung zur Versicherung«

Die Feuerversicherung ist für Sägewerksbetriebe in Deutschland – vor allem in den letzten zwei Jahren – zu einem sich immer weiter verschärfenden Problem geworden. Laut einer Umfrage unter Mitgliedsbetrieben des Deutschen Säge- und Holzindustrie Bundesverbands (DeSH) haben aktuell nur noch 77 % der Sägewerke eine ungekündigte Feuerversicherung

Weiterlesen ›

HK-TV bietet Messe-Impressionen aus Nürnberg

Wohl wegen der konjunkturellen Lage und der Erfahrungen mit der Corona-Sommer-Variante der „Holz-Handwerk“ 2022 hatten einige Maschinenhersteller entschieden, dem diesjährigen Messedoppel „Holz-Handwerk“ und „Fensterbau Frontale“ vom 19. bis 22. März in Nürnberg fern zu bleiben.…

Weiterlesen ›

»Haben viele spannende Themen im Programm«

Jährlich fallen allein in Deutschland etwa 1 bis 1,3 Mio. t Holzasche an. Je nach Beschaffenheit und Herkunft gibt es für diese verschiedene mögliche Anwendungsbereiche. Sie enthält eine Vielzahl von Mineralien und Nährstoffen, die für Pflanzenwachstum und Bodenverbesserung sehr nützlich sind. Daher wird sie oft als Dünger in der Landwirtschaft verwendet, um den Boden mit…

Weiterlesen ›

Wo liegen die Chancen in Japan und China?

Man könnte ihn als „Wirtschaftsmission der besonderen Art“ bezeichnen – den Arbeitsbesuch des österreichischen Landwirtschaftsministers Norbert Totschnig in Japan und China. Waren die Erwartungen in Japan etwas höher gesteckt, weil es bereits langjährige Kontakte

Weiterlesen ›

Traditionelles Kernsegment im Fertigbau schrumpft um 38 %

Die deutschen Hersteller von Holz-Fertighäusern erreichen in ihrem in den letzten zwei Jahren schrumpfenden Kernmarkt, dem Bau von Ein- und Zweifamilienhäusern, einen Marktanteil von mittlerweile 24,5 %.

Weiterlesen ›

Im Februar weiterhin schwache Konjunktur in der Holzindustrie

HDH-Konjunkturindikator für die Holzindustrie Die Stimmung in der deutschen Holzindustrie hat sich im Februar weiter eingetrübt. Die Unternehmen zeigten sich weniger zufrieden mit der aktuellen Geschäftslage als noch im Vormonat und blickten pessimistischer auf das…

Weiterlesen ›

Neuer Produktionsrekord bei Pellets

Die positive Entwicklung aus 2022 führte der Pelletmarkt auch 2023 fort, so berichtet der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband. Mit 3,71 Mio. t hergestellter Pellets wurde ein Rekordwert erreicht. Etwa 3,4 Mio. t Pellets wurden im…

Weiterlesen ›

Schwörer wirbt für weltoffenes Deutschland

Mit einer Erklärung für eine Kultur des Respekts in einer lebendigen Demokratie hat sich Johannes Schwörer, Präsident des Hauptverbands der Deutschen Holzindustrie (HDH), vor dem Hintergrund aktueller politischer Entwicklungen an die Öffentlichkeit gewandt.

Weiterlesen ›

Neue Horizonte für Holzressourcen

Das Technikum Laubholz (TLH) in Göppingen präsentiert mit „Woodbased Textiles“ (WDBSD TX) ein patentiertes neues Verfahren, das laut den Verantwortlichen, Tobias Wolfinger, wissenschaftlicher Vorstand des TLH, und Dr. Rolf Moors, Abteilungsleiter des Forschungsbereichs Faserbasierte Biopolymerwerkstoffe des TLH, die Holzverwertung in der Textilindustrie revolutionieren kann.

Weiterlesen ›

Verbände übergeben Maßnahmenpaket für mehr Warentransport auf der Schiene

Mehr Gleisanschlüsse und kundennahe Zugangsstellen zum Schienennetz für Güter – das fordern gemeinsam rund 60 Organisationen aus Industrie, Handel, Kommunen, Logistik, Bau-, Holz- und Landwirtschaft, darunter der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH) und die Arbeitsgemeinschaft Rohholz (AGR).

Weiterlesen ›

Forstwirtschaft appelliert an Minister Özdemir

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir besuchte am 19. Januar den Stand der deutschen Forstwirtschaft auf der „Grünen Woche“ in Berlin. An ihn appellierte Georg Schirmbeck, der Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrats (DFWR): „Herr Minister, auf uns prasseln immer…

Weiterlesen ›

Ein Viertel der DeSH-Mitgliedsbetriebe ohne Brandschutzversicherung

Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) hat im vierten Quartal 2023 unter seinen Mitgliedern eine Umfrage zur Brandschutzversicherung der Betriebe durchgeführt und zeigt sich von den Ergebnissen alarmiert: Immer öfter erhielten Unternehmen keine Neuverträge oder würden sogar gekündigt. Nachdem die Versicherungsquote für lange Zeit bei über 90 % lag, gaben jetzt nur noch 77…

Weiterlesen ›

Geschäftsklima zum Ende des Jahres 2023 optimistischer

Die Stimmung in der deutschen Holzindustrie verbesserte sich im Dezember 2023 im Vergleich zum Vormonat leicht. Die Unternehmen zeigten sich zwar weniger zufrieden mit der aktuellen Geschäftslage als noch im Vormonat, blickten jedoch optimistischer auf das erste Halbjahr 2024.

Weiterlesen ›

NRW bietet Wiederbewaldungsprämie an

Stürme, Hitze und Trockenheit sowie der starke Borkenkäferbefall der vergangenen Jahre haben auch dem Wald in Nordrhein-Westfalen stark zugesetzt. Das zuständige Ministerium (MLV) beziffert die Schadfläche auf rund 142.000 ha bei einer Gesamtwaldfläche von etwa 900.000 ha, auf rund einem Viertel der Fläche wachsen jedoch bereits wieder junge Bäume. Um die Wiederaufforstung weiter wirksam voranzutreiben,…

Weiterlesen ›

RVR lässt fotooptische Vermessungsverfahren zu

Der Ständige Ausschuss (StA) RVR der Plattform Forst und Holz hat zum 1. Dezember fotooptische Vermessungen von Holzpoltern in die Rahmenvereinbarung für den Rohholzhandel in Deutschland (RVR) aufgenommen. Die Neuerungen wurden im Rahmen der 5. Auflage der RVR veröffentlicht.

Weiterlesen ›

»Ministerbeschlüsse reichen nicht«

Die Bauministerkonferenz hat am 24. November über die Ergebnisse des „Bündnisses bezahlbarer Wohnraum“ beraten. Dabei haben die Länder einen gemeinsamen Beschluss gefasst.

Weiterlesen ›

Serielle Sanierung in Losgröße 1 am Einfamilienhaus

Seit 2014 hat sich die Firma Taglieber, Oettingen, verstärkt mit der Sanierung von Gebäuden mit vorgefertigten Bauteilen beschäftigt. Neben Mehrfamilienhäusern sind so in den letzten Jahren auch zahlreiche Einfamilienhäuser mit vorgefertigten Dach- und Wandbauteilen modernisiert und energetisch ertüchtigt worden.

Weiterlesen ›

DeSH-Mitgliederzahl wächst

Am 8. und 9. Oktober fand der „Deutsche Holzkongress“ des Deutschen Säge- und Holzindustrie Bundesverbands (DeSH) erstmals in Stuttgart statt. Mit rund 300 Teilnehmern ist die Veranstaltung gegenüber den Vorjahren deutlich gewachsen.

Weiterlesen ›

Geschäftsklima auf insgesamt unverändertem Niveau

Die Stimmung in der deutschen Holzindustrie bleibt im Oktober im Vergleich zum Vormonat weitgehend unverändert. Die Unternehmen zeigen sich einerseits weniger zufrieden mit der aktuellen Geschäftslage als noch im Vormonat, andererseits blicken sie etwas optimistischer auf die kommenden sechs Monate.

Weiterlesen ›

»Deutscher Umweltpreis« für Holzbau-Unternehmerin Fritz-Kramer

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) zeichnete dieses Jahr zwei Frauen mit dem „Deutschen Umweltpreis“ aus: Die Klimaforscherin Prof. Dr. Friederike Otto und die Unternehmerin Dagmar Fritz-Kramer von der Bau-Fritz GmbH & Co. KG, Erkheim, teilen sich die zum 31. Mal vergebene Auszeichnung in Höhe von insgesamt 500 000 Euro.

Weiterlesen ›

DFWR gründet neuen Fachausschuss

Der Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR) hat am 23. Oktober in Berlin einen neuen Fachausschuss für Klimaschutz und Biodiversität (AfK) gegründet. Der Bundespolitik soll der neue Fachausschuss Lösungsansätze aufzeigen und gleichwohl den fachlichen Austausch innerhalb der organisierten…

Weiterlesen ›

Es nicht beim Unmut belassen, sondern etwas tun

Hauptziel des im Frühjahr in der Region um Offenburg (Baden-Württemberg) gegründeten Arbeitskreises „Klimapositive Waldwirtschaft“ ist es, das Thema Wald mit einfachen Botschaften und Maßnahmen zu vermitteln.

Weiterlesen ›

Bundeswaldgesetz-Entwurf: Waldbesitzer besorgt

Die Dachverbände „AGDW – Die Waldeigentümer“ und „Familienbetriebe Land und Forst“ (FaBLF) haben sich Mitte September in einem Brief an den für Forstwirtschaft zuständigen Abteilungsleiter im Bundeslandwirtschaftsministerium besorgt gezeigt über den noch nicht für die Öffentlichkeit zugänglichen Entwurf für ein neues Bundeswaldgesetz (BWaldG).

Weiterlesen ›

60 % der Schreinerbetriebe suchen Mitarbeiter

Tischler Schreiner Deutschland veröffentlicht Ergebnisse einer Mitgliederbefragung zur Fachkräftesituation

Weiterlesen ›

VMG-Gruppe weiht Produktion für Furnierschichtholz ein

500 Mio. Euro investiert in integrierten Produktionsstandort für Spanplatten, LVL, I-Träger, Schrankmöbel und Bauteile für serielle Sanierungen

Weiterlesen ›

Massivholzbau mit erweiterten Möglichkeiten

Stadtwerke Kirchheim setzen erstmals in Deutschland neuartiges Konstruktionssystem für mehrgeschossiges Gebäude ein. Die Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck (Baden-Württemberg) hat seit 2013 ein Klimaschutzkonzept mit dem Ziel, die eigenen CO2-Emissionen bis 2030 um 37 % im…

Weiterlesen ›

Nadelschnittholz: USA beziehen 14% mehr aus der EU

1,3 Mio. m³ aus Deutschland – bis Juni +21% Die USA importierten im ersten Halbjahr dieses Jahres 17,2 Mio. m³ Nadelschnittholz, das sind 6% bzw. knapp 1,2 Mio. m³ weniger als in den ersten sechs…

Weiterlesen ›

Egger-Ergebnis sinkt deutlich

Stadt verdrängt den Wald als Rohstofflieferant Nr. 1 ar/fi. Die Egger-Gruppe hat im vergangenen Geschäftsjahr 2022/23 (bis 30. April) 4,45 Mrd. Euro umgesetzt, 5,1 % mehr als im Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen, Ertragssteuern und…

Weiterlesen ›

»Reallabor« für energetische, serielle Sanierungen

In Mönchengladbach modernisieren fünf Unternehmen mit unterschiedlichen Konzepten baugleiche Mehrfamilienhäuser Der Besuch von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck im Rahmen seiner „Sommerreise“ am 12. Juli zog die Aufmerksamkeit auf ein in Mönchengladbach laufendes Pilotprojekt des Wohnungsunternehmens LEG.…

Weiterlesen ›
« 1 2 3 4 »