Holzheizkraftwerke spielen in BMWK-Strategie keine Rolle

Wie das Hauptstadtbüro Bioenergie mitteilt, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) am letzten Freitag zeitgleich mit den Leitlinien zum Haushalt 2025 weitere Details zur Kraftwerksstrategie veröffentlicht. Diese soll demnach im Rahmen eines Kraftwerkssicherheitsgesetzes umgesetzt werden und zielt darauf ab, insgesamt 10,5 Gigawatt (GW) Kraftwerksleistung neu auszuschreiben – davon 5 GW rein fossil. Maßnahmen zur Nutzung des großen Potenzials von flexiblen Biogasanlagen und Holzheizkraftwerken zur Bereitstellung gesicherter und regelbarer Leistung würden jedoch nicht erwähnt. Davon zeigte sich Sandra Rostek, Leiterin des Hauptstadtbüros, überrascht und unterstreicht: „Es wäre erstens für das Klima viel besser und zweitens nahezu kostenneutral, bereits bestehende Bioenergieanlagen in eine Anschlussvergütung zu überführen.“

Aktuelles

  • ​Spessart: Keine 5.000 ha BaySF-Wald für Kernzone

    Auf einen offenen Brief von Unterstützern für ein Biosphärenreservat im Spessart antwortete Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler), der auch Aufsichtsratsvorsitzender der Bayerischen Staatsforsten (BaySF) ist, seinerseits mit einem siebenseitigen offenen Brief vom 11. Juli.

    Weiterlesen ›

  • ​Landwirtschaftsminister drängen auf Verschiebung der EUDR

    Österreichs Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig hat heute beim Landwirtschaftsministerrat in Brüssel einen Forderungskatalog an die neue EU-Kommission auf die Tagesordnung gesetzt

    Weiterlesen ›

  • ​BG-Risikobeiträge für Waldbesitzer steigen deutlich

    Wie die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW) heute informiert, steigen die Risikobeiträge der Waldbesitzer an die Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft um 18%.

    Weiterlesen ›

  • Gesetzentwurf zum Gebäudetyp E in der Ressortabstimmung

    Das Bundesjustizministerium (BMJ) hat gestern einen Referentenentwurf zu einem Gebäudetyp-E-Gesetz an die Ressorts der Bundesregierung geschickt.

    Weiterlesen ›

Das Holz-Zentralblatt
Holz-Zentralblatt

Jede Ausgabe des Holz-Zentralblatts erscheint wöchentlich auch als e-Book! Der DRW-Verlag bietet diese Onlineversion auch im Abo an.


Leseproben

testen Sie uns im kostenlosen und unverbindlichen Probeabo

Jetzt testen ›


Einkaufsführer

Der „Einkaufsführer“ ist ein Verzeichnis von Firmen, die Maschinen und Anlagen für die Holz- und Forstwirtschaft, die Möbelindustrie, die Holzwerkstoffindustrie sowie das Holz verarbeitende Handwerk herstellen, ..

Zum Einkaufsführer ›