Nobilia übernimmt Dienstleister für Kücheneinbau

Die Nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG hat zusammen mit der Familie Siegmann und der französischen Wipoz SAS, Rennes, die Montas Montage- und Logistikservice GmbH mit Sitz in Aalen gegründet. Die neue Gesellschaft, an der Nobilia die Mehrheit hält, soll zum 1. März die operative Geschäftstätigkeit der seit mehr als 30 Jahren am Markt erfolgreichen Montagedienste mit System GmbH für Möbel und Einrichtungsgüter übernehmen. Das hat der Küchenmöbelhersteller gestern bekannt gegeben. Mehr als 300 ausgebildete Monteure an 40 Full-Service-Stützpunkten für Anlieferung, Lagerung und Logistik sind demnach ab sofort für Nobilia und Marktbegleiter im Einsatz. „Nobilia-Partner können damit auf ein bundesweit flächendeckendes, engmaschiges Montagenetzwerk zugreifen, das in enger Zusammenarbeit mit dem Küchenmöbelhersteller mehr Flexibilität und Sicherheit verspricht“, so der Küchenhersteller. Fehlende Fachkräfte und steigende Ansprüche an eine reibungslose Montage nennen die Verantwortlichen als weitere Gründe für den Schritt. Ziel ist, unter dem Dach von Nobilia den exklusiven Montage- und Logistikservice für den Fachhandel sukzessive auszubauen und zu internationalisieren.

Aktuelles

  • 2023 fast 20% weniger Aufträge im Wohnungsbau

    Der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im Bauhauptgewerbe ist im Jahr 2023 um 4,4% gegenüber dem Vorjahr gesunken. Mit 102,3 Mrd. Euro lag der Auftragseingang nominal (nicht preisbereinigt) 3,3% über dem Vorjahresniveau

    Weiterlesen ›

  • Küchenindustrie: Auftragseingang weiter stark rückläufig

    Die deutsche Küchenmöbelindustrie leidet weiter unter einer schwachen Auftragslage in Folge der Konsumzurückhaltung der Verbraucher. Im Januar sanken die Auftragseingänge der Küchenmöbelhersteller nach Stückzahlen im Durchschnitt um 14%

    Weiterlesen ›

  • Buchenschnittholz-Exporte eingebrochen

    Im Vorjahr betrugen die deutschen Buchenschnittholz-Exporte (einschließlich Hobelware) 328.700 m³

    Weiterlesen ›

  • 762 Mio. Euro für Neustart des KFN-Forderprogramms

    Seit gestern können wieder Anträge für das Förderprogramm Klimafreundlicher Neubau (KFN) des Bundesbauministeriums bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gestellt werden

    Weiterlesen ›

Das Holz-Zentralblatt
Holz-Zentralblatt

Jede Ausgabe des Holz-Zentralblatts erscheint wöchentlich auch als e-Book! Der DRW-Verlag bietet diese Onlineversion auch im Abo an.


Leseproben

testen Sie uns im kostenlosen und unverbindlichen Probeabo

Jetzt testen ›


Einkaufsführer

Der „Einkaufsführer“ ist ein Verzeichnis von Firmen, die Maschinen und Anlagen für die Holz- und Forstwirtschaft, die Möbelindustrie, die Holzwerkstoffindustrie sowie das Holz verarbeitende Handwerk herstellen, ..

Zum Einkaufsführer ›